Anmeldungen

Aufgrund der Corona-Inzidenz von über 35 in unserem Landkreis gilt für unseren Schauhöhlenbetrieb die 3G-Regel. Zutritt haben nur geimpfte, getestete oder genesene Personen (Nachweise wie zum Beispiel Impfausweise werden an der Kasse erforderlich, Kinder unter 6 Jahren fallen nicht unter diese Regelung).
Während den Führungen herrscht eine Masken- und (Einweg-)Handschuhpflicht! Je nach Besucherandrang kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis.
Hinweise zum aktuell geltenden Hygienekonzept finden Sie hier.

Gästen nach überstandenem Herzinfarkt, mit Angina-pectoris-Anfällen, die gelegentlich Nitro-Zerbeiß-Kapseln oder -Spray einnehmen müssen, mit Kreislaufbeschwerden oder mit starken Gehbehinderungen wird auch wegen der zahlreichen Treppenstufen von der Teilnahme an einer Führung abgeraten!

Gruppenanmeldungen

Voranmeldungen zu regulären Öffnungszeiten

Zurzeit nicht möglich!

Besuchergruppen ab 14 Personen empfehlen wir auch während der regulären Öffnungszeiten eine Voranmeldung. Diese sind ausschließlich per E-Mail an anmeldung@kristallhoehle.de möglich.

Anmeldungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten

Das hier zu findende Hygienekonzept muss beachtet werden!

Auch eine Gruppenführung außerhalb der Öffnungszeiten ist möglich. Um einen Termin mit uns zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte folgende E-Mail: anmeldung@kristallhoehle.de. Unsere Besucheranmeldung wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Planen Sie für Gruppenführungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten bitte 1 bis 2 Wochen Vorlaufzeit ein.

Benötigte Informationen

Bei der Anmeldung benötigen wir folgende Daten von Ihnen:
– Kontaktdaten (inklusive Telefonnummer bzw. Mobil)
– Wunschtermin (Datum & Uhrzeit)
– Größe der Gruppe

 

Auch bei vorangemeldeten Gruppen während der regulären Öffnungszeiten kann es je nach Tagesbetrieb zu Wartezeiten von bis zu 30 Minuten über die vereinbarte Uhrzeit hinaus kommen.